Luft-Wärmetauscher

für geringere Energiekosten

  • effiziente Rückgewinnung von Wärmeenergie
  • die neue Frischluft wird dadurch vorerwärmt
  • Verminderung der Heizungskosten, da eine Heizung in der Regel kleiner dimensioniert werden kann
  • Amortisationszeiten nur 2-3 Jahre (Abhängig von klimatischen Bedingungen)

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

Beschreibung

Recycling spielt in der heutigen Wirtschaft eine entscheidende Rolle. Nicht nur der Umwelt kommt diese Wiederverwertung zu Gute, auch das Portemonnaie des Schreiners kann erheblich geschont werden.

Warum nicht Wärme recyceln?
Bei Lackierkabinen und Anlagen darf aufgrund von Lösemitteln, sog. gelöster flüchtiger Kohlenstoffverbindungen (kurz VOC‘s), die Abluft nicht zurück in den Lackierraum oder in die Werkstatt geleitet werden. Die zugeführte Wärme würde somit verloren gehen. Mit seinem Luft-Wärmetauscher ist es Schuko gelungen, die Wärme aus der abgesaugten Luft zu recyceln. So wird mit „Nichts“ ganz einfach bares Geld gespart.

Ein Wärmetauscher in Ihrem Betrieb wird sich lohnen, denn in der Gesamtkostenbetrachtung macht sich dieser in jeder Hinsicht bezahlt.

Das Prinzip ist kinderleicht:
Die warme Abluft z.B. aus einem Lackierraum wird durch ein angeschlossenes Kanalsystem dem Wärmetauscher zugeführt. Im Inneren wird ein Teil dieser Wärme der Abluft entzogen und in Aluminiumlamellen gespeichert.
Gleichzeitig strömt auf der anderen Seite der Aluminiumlamelle die kalte Frischluft durch den Wärmetauscher. Die Wärmeenergie wird übertragen und zurück in den Lackierraum geführt. Das nachgeschaltete Heizregister, welches die Zuluft aufheizt, bekommt somit die „vorgewärmte“ Luft.

Schuko setzt zwei Arten von Wärmetauschern ein:
1. den Kreuzstrom-Wärmetauscher
2. den Rotations-Wärmetauscher

Kreuzstrom-Wärmetauscher

Wie oben beschrieben, wird die zugeführte warme Abluft durch den Wärmetauscher geleitet. Der Weg dieser Luft führt allerdings über Kreuz, wie Sie der Zeichnung entnehmen können.

Der Plattenabstand der Lamellen beträgt bei diesem Wärmetauscher 9 mm. Dieser größere Abstand bringt folgende Vorteile mit sich:

  • Geringerer Widerstand
  • Weniger Verschmutzung
  • Anhaltender Wirkungsgrad
  • Leichtere Reinigung


Weitere Vorteile des Kreuzstrom-Wärmetauschers sind:

  • Keine mechanischen Teile ⇒ wartungsarm
  • Einfache Reinigung, da sich die Aluminiumblöcke herausnehmen lassen
  • Keine Übertragung der Luftströme (Leckluft)
  • Geringer Platzbedarf
  • Geringer strömungstechnischer Widerstand
  • Leicht nachzurüsten

Der Wirkungsgrad des Kreuzstrom-Wärmetauschers liegt bei 45-65 %. Dieser etwas geringere Wirkungsgrad gegenüber einem Rotationswärmetauscher relativiert sich jedoch durch die o.g. Vorteile bis zu einer bestimmten Anlagengröße.

Diese Art des Wärmetauschers ist erfahrungsgemäß für kleine und mittlere Betriebe bestens geeignet und hilft, bei kleinem bis mittlerem Luftvolumen bei geringem Aufwand ein Höchstmaß an Energie zu sparen.

Rotations-Wärmetauscher

Ein wabenartig aufgebauter Rotor dreht sich kontinuierlich zwischen Zu- und Abluftstrom. Dabei wird der Rotor durch die Wärme der Abluft erhitzt und transportiert so die Temperatur in die zugeführte kalte Frischluft, die sogleich angewärmt dem Betrieb zugeführt wird.


Vorteile des Rotations-Wärmetauschers sind:

  • Ein hoher Wirkungsgrad bis zu 80%
  • Für große bis sehr große Luftvolumenströme sinnvoll einsetzbar
  • Automatische Reinigung verfügbar
  • Geringer Platzbedarf


Dieser Wärmetauscher findet meist Einsatz bei Betrieben mit einem sehr großen Luftvolumen, da die höheren Investitionskosten sowie laufende Kosten (Antrieb und Reinigung) bei großen Anlagen, durch den höheren Wirkungsgrad, ausgeglichen werden.

Wichtig ist es, vorab mit einem Fachmann zu klären, welche Größe und welche Ausführung für ihren Betrieb die richtige Wahl ist. Unsere Berater stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Downloads

Folgende Produkte könnten Sie auch interessieren:

Haben Sie weitere Fragen zu einem Produkt?

Rufen Sie unseren Produktberater unter +49 (0) 5424 - 8 06 - 0 an oder kontaktieren Sie uns über das nachfolgende Formular. Ein Mitarbeiter von Schuko besucht Sie nur dann, wenn Sie es ausdrücklich wünschen und vermerkt haben.

Absender:
Spezielle Fragen:
Eingaben mit * sind notwendig, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.
Abschicken: