Schuko Unternehmensprojekte

Führungskräfteentwicklung

Diese Weiterbildung soll die Führungskräfte der Schuko GmbH qualifizieren, ein zukunftsorientiertes Führungsverständnis herzuleiten und umzusetzen.

Einführung Lean Management

Um unsere Geschäftsprozesse und vor allem unsere Auftragsprozesse weiter zu digitalisieren, führen wir das "Lean Management" ein.
Schuko Bad Laer betrifft das in den Bereichen "Lean Produktion" und "Lean Administration". Dieses Projekt wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Weiterbildung Lean Production

Der Standort Schuko Trebbin erhält eine Weiterbildung zum Thema "Lean Production". Diese Maßnahme wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert. Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist Europas wichtigstes Instrument zur Förderung der Beschäftigung. Er fördert die Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, unterstützt die Menschen beim Zugang zu besseren Arbeitsplätzen und bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung.
Mehr Infos unter https://esf.brandenburg.de u. https://ec.europa.eu

Presseberichte

Schuko Artikel aus der Presse und für die Presse

Flamefast Extraction Solutions

Flamefast Extraction Solutions (FXS) bietet Absaug-, Oberflächen- und Filtertechnik von Schuko an

Flamefast Extraction Solutions (FXS) ist nun mehr seit über 12 Monaten offizieller britischer Vertriebspartner, Monteur und Servicepartner für Schuko.

NÄF Handelspartner installiert in der Schweiz komplette Schuko Absaug- und Filteranlage

Die neue Absaug- und Filteranlage von Schuko ist für die Firma Brühwiler Sägewerk AG in Wiezikon bei Sirnach TG die richtige Lösung. 

SCHUKO auf der WoodTech EXPO 2022 in Warschau

SCHUKO Slesin war vom 25. - 27. Mai 2022 wieder auf der WOOD TECH Warschau EXPO, der Fachmesse für Holzbearbeitungstechnik und Möbelherstellung in Polen.

 

Luftfilter an Schulen - ja oder nein?

Ein Rat aus der Wirtschaft und Forschung in der Region Osnabrück

"Können mobile Luftfilter den Schulbetrieb retten? Auch in der Region Osnabrück gibt es auf diesem Gebiet Expertenwissen, unter anderem bei der Firma Schuko in Bad Laer." [...]

Schreinerei investiert in neue Lackieranlage und erhält BAFA-Förderung

Wenn die Lackierergebnisse nicht mehr zufriedenstellend sind, ist es an der Zeit, in neue Technik zu investieren. Diese Entscheidung traf die Schreinerei SMS Innenausbau GmbH aus Saarbrücken und installierte eine moderne, energiesparende Lackieranlage mit kombinierter Farbnebelabsaugung und Plattenwärmetauscher.

Schuko stellt Messgeräte für Klassenräume zur Verfügung

Kreative Pandemie-Bekämpfung

Seit neuestem kommen in den Klassenräumen der Geschwister-Scholl-Oberschule Bad Laer Messgeräte der Schuko Unternehmensgruppe zum Einsatz.

Kompetenz in der Absaugtechnik / Schreiner Zeitung CH

Die Absauganlage in einer Schreinerei oder Zimmerei ist ein wichtiger Bestandteil des Produktionsprozesses. Wenn die Anlage nicht oder nicht richtig funktioniert, leidet die Qualität, oder die Produktion steht sogar still. Der richtige Partner ist daher entscheidend.

Hohe Qualität dank guter Planung
Die Bertschinger Innenausbau AG in Bubikon hat diesen Frühling in eine neue Absaug- und Filteranlage von Schuko investiert.

COVID-19 Übertragungswege über die Atemluft - besteht bei Absauganlagen Handlungsbedarf?

Nahezu täglich gibt es rund um das Sars-CoV-2-Virus neue Erkenntnisse. Mit der Möglichkeit der Atemluft als Übertragungsweg rückt die Raumlufttechnik in den Fokus.

Schuko Spänefördersystem VacoFlow

Effizienz ist Trumpf - Mechanisches Spänefördersystem VacoFlow spart Energie

Die Schreinerei Pinter Möbel + Objektbau aus Achern hat im Zuge ihres Firmenneubaus das mechanische Spänefördersystem VacoFlow von Schuko installiert. Das bringt eine Energieeinsparung gegenüber konventioneller Absaugtechnologie von rund 25 % mit sich.

Schuko entwickelt in Richtung "Zero Emission"

Um einen optimalen Schutz vor Feinstäuben in der Produktionsluft zu erreichen, müssen Emissionen am besten komplett vermieden werden: Ziel sind also null Emissionen. Genau hier sieht Schuko noch „Luft nach oben“.