Bild über zentrale Absauganlagen

Zentrale Absauganlagen

Starke Absaugzentralen im Baukastenprinzip

Zentrale Absauganlagen erfassen Produktionsabfälle, wie Staub und Späne, über pneumatische Förderleitungen direkt an ihrem jeweiligen Entstehungsort. Die staubhaltige Luft, die beim Schleifen, Fräsen, Hobeln, Schweißen, Schneiden oder ähnlichen Fertigungsprozessen entsteht, wird von der Absaugung erfasst und in einer zentral aufgestellten Filteranlage gereinigt.

Absauganlagen zur stationären Aufstellung werden auftragsbezogen geplant und kundenindividuell gefertigt. In zahlreichen Branchen trägt unsere Absaug- und Filtertechnik entscheidend zu Produktqualität und Arbeitssicherheit bei. Die geforderten Sicherheitsanforderungen (Explosionsschutz, Druckstoßfestigkeit, Staubgrenzwerte) werden zum Schutz der Mitarbeiter sowie der Umwelt selbstverständlich eingehalten. Mit Leistungsgrößen von 8.000 m³/h bis über 300.000 m³/h sind unsere zentralen Absauganlagen sowohl für kleinere Handwerksbetriebe als auch für industrielle Anforderungen geeignet.