Aktuelles

Aktuelle Nachrichten und Informationen der Schuko-Gruppe

Wow - Was für ein Fest!

Am Donnerstag, den 14. Juni 2018, folgten Kunden, Handels- und Geschäftspartner sowie Freunde, Nachbarn und Familie des Schuko Unternehmens unserer Jubiläums-Einladung nach Bad Laer. Mit Sekt und Canapés haben wir unsere Gäste empfangen, bevor es offiziell los ging. Ganz besonders haben wir uns gefreut, unseren Landrat, Herrn Dr. Michael Lübbersmann, begrüßen zu dürfen. Nachdem er seine Rede beendet und die Geschäftsführer Heinz und Heiko Schulte-Südhoff die Gäste freundlich begrüßt hatten, ging es direkt weiter mit Besichtigungstouren durch unsere Fertigung. Als Highlight möchten wir einen Roboter hervorheben, der auf einem echten Klavier das Lied „Happy Birthday“ sowie die „Europahymne“ spielte. Zurück im Festzelt angekommen hat das Lopes Duo aus Hamburg für tolle musikalische Klänge und beste Stimmung gesorgt. Begrüßen durften wir an dieser Stelle den CDU-Politiker Herrn Martin Bäumer, Mitglied des Niedersächsischen Landtags, der uns in seiner Rede noch einmal die aktuellen Herausforderungen der Politik in Bezug auf die Luftreinhaltung aufzeigte. Mit gutem Essen und leckeren Getränken wurde der gemütliche Teil des Abends eingeläutet, wonach die Stimmung Dank des Lopes Duos auf die Spitze getrieben wurde.

Vor dem fröhlichen Treiben in Bad Laer war es das „Zukunftsforum Luft“ in Osnabrück, das wir als Unternehmensgruppe unterstützt haben, nachdenklich und wissenschaftlich: „Haben die Mediziner vor Jahren noch vor lungengängigen Stäuben gewarnt, hat die Gefahr inzwischen eine neue Stufe erreicht. Einige Stäube sind inzwischen zellgängig.“ Davor warnte der bekannte Betriebsmediziner Föcking auf der Veranstaltung, in der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (Pressemeldung EACADES e.V.).

Als Hauptsponsor dieser Veranstaltung war uns natürlich sehr daran gelegen alle Teilnehmer auch dort gebührend zu empfangen und zu verpflegen, bevor sie nach Bad Laer aufgebrochen sind.
Besonders hervorheben möchten wir an dieser Stelle Herrn Werner Trentmann, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Hochschule Osnabrück. Herr Trentmann wurde an diesem Tag mit dem Wissenschaftspreis 2018 ausgezeichnet und erhielt neben einem „luftigen“ Pokal eine ganz besondere Überraschung von uns: Ein Ottifantengemälde – ganz im Zeichen der guten Luft – sowie ein persönliches Grußwort von Otto per Videobotschaft! Damit hatte Herr Trentmann nun überhaupt nicht gerechnet! Seine Freude war riesig: „Der Wissenschaftspreis ist eine Wertschätzung meiner Arbeit, worüber ich mich sehr freue. Und die Überraschung zum Schluss war das i-Tüpfelchen.“ Ein gelungener Abschluss einer tollen Veranstaltung! (Mehr zum Thema auf www.eacades.eu.)


Der darauf folgende Freitag wurde dann völlig den Mitarbeitern der Schuko Gruppe gewidmet – ja, der kompletten Schuko Gruppe! Über 300 Gäste aus ganz Deutschland inklusive ihrer Familien durften wir empfangen. Ein großes Lob an dieser Stelle an die ortsansässigen Hotels! Wir konnten alle Gäste bei uns in Bad Laer unterbringen – vielen Dank! Danken möchten wir auch unserer Geschäftsführung, denn der Freitag war für uns Mitarbeiter ein arbeitsfreier Tag, sodass alle Gäste genügend Zeit für die Anreise hatten und wir uns in aller Ruhe auf unser tolles Fest vorbereiten konnten. Ein Empfang mit Kaffee und Kuchen, mit Sekt, kleinen Cocktails und Canapés – hier war für jeden etwas dabei. Kinderbetreuung, Stelzenläufer, Coffeebike, Fotobus, Hanna Münch (alias Dr. Karla), Winfried Bornemann und die Musiker vom Lopes Duo – ein beeindruckendes Programm! Belohnt wurden wir auch noch mit dem schönsten Sommerwetter, das uns das Feiern bis tief in die Nacht bei lauen Sommertemperaturen ermöglichte.

Die fröhliche Stimmung ist noch bis heute zu spüren! Diese Feier geht auf jeden Fall in unsere Schuko Geschichte ein!

Ein kleines Geschenk haben wir Ihnen mitgebracht!

So präsentieren wir voller Stolz unsere Jubiläumsfestschrift, in der Sie einiges aus den vergangenen 50 Jahren Schuko entdecken können.
PDF-Download Schuko Jubiläumsfestschrift

Ganz besonders möchten wir an dieser Stelle noch einmal Danke sagen:

  • unserem Zeltbauer Peters für über 400 m² Dach über dem Kopf, für über 250 Sitzplätze, der gemütlichen Sitz-Lounge sowie der schönen Außenbeleuchtung.
  • dem Catering von den Westerwieder Bauernstuben und Plengemeyer für fantastisches Essen in genussvoller Variationenvielfalt sowie für die tolle Eisbar und die Currywurst um Mitternacht.
  • dem fleißigen Serviceteam für Erdbeerbowle und Schuko-Smoothe, für jedes Glas Wasser und Euren unermüdlichen Einsatz bis zum Schluss!
  • dem Lopes Duo und Band aus Hamburg für die wahnsinnige Stimmung!