Aktuelles

Aktuelle Nachrichten und Informationen der Schuko-Gruppe

Patent erhalten für SchukoCone® Filterschläuche

Eine wertvolle Innovation haben wir bereits vor Jahren auf den Markt gebracht - die SchukoCone® Filterschläuche. Nach der damaligen Anmeldung wurde das Patent nach eingehender Prüfung nun offiziell erteilt. Damit wird ein wichtiger Meilenstein in der Filtertechnik gesetzt.

Die SchukoCone® Filter sind die gelungene Kombination eines außenbeaufschlagten Filters mit einem innenbeaufschlagten Konus. Das bedeutet im modernen Anlagenbau ca. 60 % mehr Filterfläche bei gleicher Länge und bis zu 50 % mehr Expansionsraum im Vergleich zu traditionellen Filteranlagen. Besonders bei feinen Stäuben, bei denen auf eine hohe Filterfläche und geringe Filterflächenbelastung geachtet werden muss, sollte auf SchukoCone® Filter nicht verzichtet werden, denn gerade dort entfalten sie ihr enormes Potenzial.

Mit der Senkung der Filterflächenbelastung wird eine längere Standzeit des Filters erreicht. Der Filterwiderstand sinkt, wodurch weniger Ventilatorleistung und somit weniger Strom benötigt wird. Der erhöhte Expansionsraum führt zu einer verbesserten Vorabscheidung von gröberem Material. Dadurch wird der Filterstoff weniger mit Material belastet. Die Druckluftregeneration funktioniert durch den Aufbau der SchukoCone® Filterschläuche viel effizienter und führt zu einer optimierten Abreinigung. Aufgrund der höheren Filterfläche bei gleicher Filterschlauchlänge können Geräte mit SchukoCone® Filtern mit einer geringeren Bauhöhe geplant werden. Für Betriebe mit geringen Deckenhöhen, die aber trotzdem große Filterflächen benötigen, sind diese Filterschläuche besonders geeignet.

Die bewährte Qualität steckt auch hier wieder im Detail. Schuko Filterschläuche werden zu 100% selbst in Deutschland hergestellt. Eigens entwickelte Kunststoff-Stützkörbe, die den Filterstoff in Form halten, sorgen durch ihr spezielles Design für eine optimale Luftführung im Filterschlauch. Das antistatisch ableitende Material macht es Staub und Spänen schwer sich am Filterstoff anzuhaften. Mit dem Prüfzeichen H3 bestätigt die BGHM (Berufsgenossenschaft Holz und Metall), dass der Reststaubgehalt in der gefilterten Luft weniger als 0,1 mg/m³ beträgt.

Schuko Filterstoffe sorgen für saubere Luft - für gesunde Unternehmen, ihre Mitarbeiter und die Umwelt.