Einwellenzerkleinerer | Restholz-Zerkleinerer

Adobe Flash Player benötigt

Diese Applikation benötigt Adobe Flash Player. Klicken Sie bitte hier zum herunterladen vom Adobe Flash Plug-in.

Get Flash Player

Video Restholzzerkleinerung

Restholz- / Einwellenzerkleinerer

Einwellenzerkleinerer zur einfachen Restholzentsorgung


Restholz-Zerkleinerer von Schuko sind für das Hacken und Schreddern grober Holzabfälle geeignet und ideal für Tischlereien und industrielle Anwender. Von Altholz, Massivholz, MDF und Spanplatten bis hin zu ganzen Paletten können sämtliche Holzabfälle mühelos zerkleinert und entsorgt werden.

Kostensparend wird der Holz-Hacker von einem Hocheffizienzmotor der Energie-Effizienzklasse IE3 angetrieben. Dank eines Direktantriebs erreichen die Restholzzerkleinerer rund 10 % mehr Leistung an der Welle im Vergleich zu riemenangetriebenen Modellen und arbeiten daher deutlich effektiver. Um zusätzlich Strom zu sparen, schalten sich alle Schuko Zerkleinerungsmaschinen im Leerlauf-Fall automatisch ab.

Die sehr robusten und effizienten Einwellen­zerkleinerer
hält Schuko in unterschiedlichen Leistungsgrößen bereit.

ZM 800-K

ZM 900-K

ZM 1000-K

3D Zeichnung

Schnecken-
austragung

Messerwelle

Restholz-Paletten

Technische Daten Einwellenzerkleinerer Baureihe ZM
Baureihe Standardsieblochung
(mm)*
Materialdurchsatz
ca. kg/h**
Anschlusswert
kW
ZM 800-K 18 220 bis 300 15,0
ZM 900-K 18 250 bis 350 18,5
ZM 1000-K 18 - 30 350 bis 650 18,5

*   je nach Einsatzzweck sind folgende Siebgrößen lieferbar 14, 16, 18, 20, 22, 24, 30 mm
** materialabhängig

Detail-Infos

Je nach geplantem Verwendungszweck des zu zerkleinernden Materials können unterschiedliche Siebgrößen geliefert werden, damit sich das Zerkleinerungsgut kostensparend zu eigenen Heizzwecken verwendet werden kann. Um es platzsparender zu lagern ist alternativ mit dem Anschluss einer Compacto Brikettierpresse auch eine direkte Verdichtung des losen Materials in Brikettform möglich.

Bei einem sehr hohen Zerkleinerungsvolumen empfiehlt sich, entweder der Anschluss an eine Absauganlage, oder aber eine direkte Schneckenaustragung in ein Hackschnitzelsilo.
So entsteht ein automatisches Entsorgungssystem, das sich auszahlt!

Schuko legt großen Wert auf Anlagensicherheit nach den geltenden Normen. Alle Zerkleinerungsmaschinen wurden von der Berufsgenossenschaft auf ihre Sicherheit geprüft und tragen das CE Kennzeichen.

Beste Qualität und hohe Standzeiten mit störungs­freiem Lauf verdanken die Geräte ihrer massiven Konstruktion mit Schneid­welle aus verschleißarmem Vollstahl. Ein höherer Material­durchsatz wird durch die schräg gestellte Material­schublade erreicht. So wird das Zerkleinerungsgut effektiver auf die Schneidwelle gedrückt.

Mehrfach verwendbare, bruchsichere Schneidmesser und leicht zugängliche Schmierstellen sorgen für geringe Folgekosten und minimale Wartungsarbeiten.

Download Prüfbescheinigung

Haben Sie weitere Fragen zu einem Produkt?
Rufen Sie Ihren Schuko Produktberater (05424 / 806-0) an oder kontaktieren Sie uns über das nachfolgende Formular.
Absender:
Spezielle Fragen haben wir zu:
Eingaben mit * sind notwendig, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke der individuellen Betreuung und Bearbeitung erhoben und gespeichert. Ein Mitarbeiter von Schuko besucht Sie nur dann, wenn Sie es ausdrücklich wünschen und vermerkt haben.